[Die Rabaukin spielt…] Mit Quacks & Co. nach Quedlinburg

Schon wieder eine Kinderversion??? Nach dem erfolgreichen Kennerspiel „Die Quacksalber von Quedlinburg“ kommt nun das Kinderspiel „Mit Quacks & Co. nach Quedlinburg“, das auf der Nominierungsliste zum Kinderspiel des Jahres stand.
In Anlehnung an den großen Vorgänger befinden wir uns auch hier in der Spielewelt rund um Quedlinburg. Die Kinder liefern sich traditionell einen kleinen Wettstreit, in dem sie auf ihren Tieren zum Marktplatz reiten und sie mit Futter vorantreiben. Wer zuerst beim Markt ankommt, gewinnt den goldenen Kessel.


Ich bin sehr kritisch an das Spiel herangegangen, weil mich dieser Trend, aus den erfolgreichen Spielen auch Kinderspiele zu machen, nicht ganz abholt. Dieses Spiel hat uns aber auf ganzer Linie überzeugt und ist ein Spielehighlight des Jahres für uns.

Es ist ein wunderschön gestaltetes Laufspiel mit erfrischendem Bag-Building-Mechanismus, von dem ihr lange etwas haben werdet.

Das Spiel ist ab 6 Jahren für 2-4 Spieler vom Autor Wolfgang Warsch aus dem Hause Schmidt Spiele.


Unser Video zum Spiel mit den Abläufen, Spielsequenzen und dem ausführlichen Fazit könnt ihr hier anschauen:

Was haltet ihr von Kinderspielversionen? Welche gefallen euch, welche nicht?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s